VB.NET

Inhaltsverzeichnis

 

 

 

 

 

Anwendung starten und warten bis beendet 1

 

Anwendung starten und warten bis beendet 2

 

Betriebsystem ausgeben

 

File Existiert

 

Ordner erstellen

 

Ordner Exist

 

Ordner löschen ohne Inhalt

 

Ordner löschen samt Inhalt

 

Pfad Ausgabe

 

Pfad Ausgabe mit Name

 

User-Form geschlossen

 

 

 

Anwendung starten und warten bis beendet 1

Dim oProcess As Process

 

 

 

' Beispiel: Windows-Editor starten

 

oProcess = System.Diagnostics.Process.Start("notepad.exe")

 

 

 

' Warten, bis der Prozess beendet wurde

 

oProcess.WaitForExit()

 

 

 

' Erst jetzt geht's im eigenen Code weiter...

 

MsgBox("Anwendung wurde beendet")

Anwendung starten und warten bis beendet 2

' Beispiel: Windows-Editor starten

 

oProcess = System.Diagnostics.Process.Start("notepad.exe")

 

 

 

' Warten, bis der Prozess beendet wurde

 

If oProcess.WaitForExit(10000) = False Then

 

  ' Anwendung ist immer noch nicht beendet worden

 

  ' jetzt autom. beenden

 

  oProcess.Kill()

 

  MsgBox("Anwendung musste durch das eigene Programm beendet werden!")

 

Else

 

  MsgBox("Anwendung wurde beendet")

 

End If

Betriebsystem ausgeben

' Betriebsystem ausgeben

 

MsgBox(My.Computer.Info.OSFullName)

File Existiert

' Wenn das File existiert, dann File löschen

 

If System.IO.File.Exists(Ziel & "_Verweise kopieren.vbs") Then System.IO.File.Delete(Ziel & "_Verweise kopieren.vbs")

Ordner erstellen

System.IO.Directory.CreateDirectory(NewPath)

Ordner Exist

' Wenn der Ordner existiert, dann Ordner löschen

 

If System.IO.Directory.Exists(Ziel) Then System.IO.Directory.Delete(Ziel)

Ordner löschen ohne Inhalt

' Löscht ein leeres Verzeichnis

 

System.IO.Directory.Delete(Ziel & "\Verweise")

Ordner löschen samt Inhalt

' Löscht den Ordner samt Inhalt

 

' FSO Aktivieren

 

Fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

 

fso.DeleteFolder(Ziel, True)

Pfad Ausgabe

' Ausgabe des Pfades der ausführenden Datei

 

MsgBox(Application.StartupPath)

Pfad Ausgabe mit Name

' Ausgabe des Pfades der ausführenden Datei mit Name

 

MsgBox(Application.ExecutablePath)

User-Form geschlossen

' Wird ausgeführt, wenn das User-Form geschlossen wird.

 

    Private Sub Form1_Closing(ByVal sender As Object, _

 

      ByVal e As System.ComponentModel.CancelEventArgs) Handles MyBase.Closing

 

 

 

        ' Abfrage, ob wirklich beendet werden soll

 

        If MsgBox("Anwendung wirklich beenden?", vbYesNo) = vbNo Then

 

            ' Falls nein: Schließen der Form durch

 

            ' Setzen von e.Cancel auf True verhindern

 

            e.Cancel = True

 

        End If

 

End Sub